Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind!

Wir freuen uns sehr, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Sie erfahren hier Interessantes über die SPD-Arzberg und finden Verweise zu den Organisationen und Gliederungen der SPD sowie Links zu örtlichen und überörtlichen Seiten. Wir halten Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden und berichten von aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen in Stadt, Land und Bund.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit.

Ihr Stefan Klaubert
SPD-Ortsvereinsvorsitzender

 

24.08.2017 | Wahlen

"Seen-Tour" mit Bundestagskandidat Jörg Nürnberger

 

Vom 21. bis 28. August besucht SPD-Bundestagskandidat Jörg Nürnberger bei seiner "Seen-Tour" zahlreiche Bademöglichkeiten in den Landkreisen Hof und Wunsiedel. Heute war er am Feisnitz-Stausee in Arzberg/Haid und hat an Besucher und Badegäste Eiscreme verteilt. Besonders bei den kleinen Badegästen kam die Erfrischung gut an. Zahlreiche Gäste nutzten auch die Möglichkeit, um mit Jörg Nürnberger ins Gespräch zu kommen.

24.08.2017 | Ortsverein

Ferienaktion 2017

 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der SPD-Ortsverein Arzberg wieder an der Ferienaktion von Arbeiterwohlfahrt (AWO) und Stadt Arzberg. Die Sozialdemokraten haben mit den Kindern diesmal einen Abend am Lagerfeuer verbracht. Treffpunkt war am vergangenen Mittwoch um 14 Uhr an der Stadthalle Turnerheim in Arzberg. Nach einer kleinen Wanderung nach Oschwitz, wartete bereits der Kommandant der Oschwitzer Feuerwehr, Thomas Matthes, mit seiner Frau Catrin auf die Gruppe. Beide zeigten den Kindern durch eindrucksvolle Experimente und Vorführungen, wie man Feuer richtig löscht und was im Brandfalle zu tun ist.

28.06.2017 | Kommunalpolitik

SPD-Arzberg fordert gerechtere Förderpolitik

 

Der Besuch der CSU-Kreistagsfraktion in Eger (siehe Frankenpost vom 7. Juni 2017) hat bei der SPD Arzberg für Diskussion gesorgt. Dies war Anlass dafür, auf die Situation der Gewerbegebiete in Arzberg und im Landkreis Wunsiedel aufmerksam zu machen.

ARZBERG. – Die Arzberger Sozialdemokraten sind sich sicher, auch auf den Arzberger Gewerbegebieten sowie allen anderen im Landkreis Wunsiedel könnten die gleichen Ansiedelungserfolge gelingen wie im nahegelegenen Eger. „Dazu haben wir uns die Frage gestellt: Warum investieren viele deutsche Unternehmen in Tschechien und nicht bei uns?“, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Stefan Klaubert. Die Antwort liege nicht in der günstigeren Ost-West-Lage oder der Verkehrsanbindung, sondern beim Lohnniveau und der Höhe der Fördersätze bei Ansiedelungen, so Klaubert weiter. Alle bayerischen Grenzregionen zur Tschechischen Republik haben das Problem, dass Tschechien EU Höchstfördergebiet ist. Dort können EU Betriebe maximal gefördert werden, was natürlich bei Neuansiedelungen entscheidend ist, sind sich die Arzberger Sozialdemokraten einig.

18.05.2017 | Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2017

 
Der neue Vorstand der Arzberger SPD mit Vorsitzendem Stefan Klaubert (Vierter von rechts).

SPD kritisiert Verteilung der Flüchtlinge

In Arzberg lebt die Hälfte der im Landkreis untergebrachten Asylsuchenden. Diese seien natürlich willkommen. Dennoch finden das die Sozialdemokraten ungerecht.

15.08.2016 | Ortsverein

Ferienaktion 2016 - Kinder basteln Solar-Modelle

 

Im Bild (von links:) Heidi Bröckerhoff, SPD- Ortsvereinsvorsitzender und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Fraktionssprecher Peter Gräf, Bürgermeister Stefan Göcking und Hans Wenner sowie die teilnehmenden Kinder

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der SPD- Ortsverein Arzberg wieder an der Ferienaktion von Arbeiterwohlfahrt (AWO) und Stadt Arzberg. Die Sozialdemokraten haben mit den Kindern auf Grund der großen Nachfrage wieder Boote mit Solarantrieb gebastelt. Treffpunkt war am vergangenen Freitag um 14 Uhr im Werkraum der Mittelschule Arzberg. Im Anschluss konnten sich die Buben und Mädchen bei einer Eiscreme, die der SPD- Ortsverein spendierte, wieder etwas erholen. Das geplante Bootsrennen im Freibad konnte leider aus Sonnenmangel nicht stattfinden.

28.04.2016 | Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2016

 
(v.l.) Peter Gräf, Hartmut Gruner, Rudolf Landgraf, Jörg Nürnberger, Stefan Göcking, Joachim Wiederock, Thomas Wiederock

Harmonische Stimmung bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Arzberg. Die Sozialdemokraten loben die gute Zusammenarbeit im Stadtrat.

"Es hat sich seit zehn Jahren sehr viel in unserer Stadt getan", freute sich Ortsvereinsvorsitzender Stefan Klaubert am vergangenen Dienstag im VfB-Heim Arzberg. Er zog eine sehr positive Bilanz und bedankte sich bei allen Mitgliedern und bei Bürgermeister Stefan Göcking für die gute Zusammenarbeit und das Engagement. Die Liste der Projekte, die in der Stadt in den zurückliegenden Jahren umgesetzt wurden sei sehr lang. Besonders wichtig war dem Dritten Bürgermeister auch die Feststellung, dass die SPD größten Wert auf einvernehmliche und gemeinsam getragene Stadtratsentscheidungen lege. Parteipolitik habe im Stadtrat nichts zu suchen. „Allerdings ist das meiste auf Initiative von Bürgermeister Stefan Göcking und der SPD vorangetrieben worden. Wäre es nach dem Willen der CSU gegangen, hätten wir kein Windrad und auch das Freibad wäre ein weißer Fleck im Stadtumbau geblieben“, so Stefan Klaubert.

Facebook

 

 

Im Deutschen Bundestag

Im Bayerischen Landtag

Aktueller Bürgerbote